Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutz und Transparenz liegt uns sehr am Herzen. Wir speichern weder Ihre IP-Adresse noch verwenden wir Cookies oder Analyse-Tools. Für Ihren Komfort werden die Java-Scripte BootstrapCDN und Google Maps ausgeführt. Sie können die Ausführung aller oder einzelner Scripte verhindern indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net; www.ghostery.com).

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert: 

Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendete IP-Adresse

 Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

BootstrapCDN (MaxCDN)

Auf unseren Webseiten verwenden wir die Bootstrap-Technologie für eine moderne Gestaltung und Darstellung der angebotenen Inhalte auf unterschiedlichen Endgeräten. Um die Ladegeschwindigkeit unserer Webseiten zu erhöhen, verwenden wir das BootstrapCDN (Content Delivery Network) von MaxCDN um s.g. Bibliotheken (Sammlungen von technischen Anweisungen) an Ihren Browser auszuliefern. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass Sie eine dieser Bibliotheken bereits über den Besuch einer anderen Webseite vom BootstrapCDN heruntergeladen haben. In diesem Fall kann Ihr Browser auf die im Cache gespeicherte Kopie zurückgreifen.

Sollte Ihr Browser keine Kopie im Cache gespeichert haben oder aus einem anderen Grund die Datei vom BootstrapCDN herunterladen, so wird während der Verbindung zum BootstrapCDN-Server Ihre IP-Adresse an den Anbieter MaxCDN übermittelt. Anbieter ist die NetDNA, LLC. (MaxCDN), 3575 Cahuenga Blvd West suite 330, Los Angeles, Ca 90068, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der NetDNA, LLC. (MaxCDN) finden Sie unter: https://www.maxcdn.com/legal/#pp

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Sollte Ihr Browser keine Kopie im Cache gespeichert haben oder aus einem anderen Grund die Datei vom BootstrapCDN herunterladen, so wird während der Verbindung zum BootstrapCDN-Server Ihre IP-Adresse an den Anbieter MaxCDN übermittelt. Anbieter ist die NetDNA, LLC. (MaxCDN), 3575 Cahuenga Blvd West suite 330, Los Angeles, Ca 90068, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der NetDNA, LLC. (MaxCDN) finden Sie unter: https://www.maxcdn.com/legal/#pp

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Hinweis zu Bewerbungen per E-Mail

Ihre Daten sind beim E-Mail-Versand grundsätzlich nicht sicher. Abhängig von Provider und ihren Einstellungen im E-Mail-Programm werden sie verschlüsselt, auf Teilstrecken verschlüsselt oder unverschlüsselt übertragen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bewerbung in einem verschlüsselten zip-Container zu übertragen. Die Verschlüsselung von Zip-Dateien beherrschen viele Dateimanager oder spezielle Packprogramme (z.B. 7zip http://www.7zip.de). Bitte beachten Sie für Bewerbungen auch die Hinweise auf der Seite Kontakt.

Datenschutzerklärung Bewerberdaten

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Online-Stellenausschreibung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie im Folgenden über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen der Bewerbung gemäß den gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Datenerhebung

Im Rahmen unseres Bewerbungsverfahrens erfassen und verarbeiten wir die nachfolgenden Bewerbungsdaten:

  • Nachname
  • Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.)
  • Gewünschter Eintrittstermin

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbungsunterlagen. Mit der Registrierung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses schriftlich und/oder telefonisch kontaktiert und informiert werden und Sie diese Information über Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zur Kenntnis genommen haben und damit einverstanden sind.

Zweck der Datenerfassung und Weitergabe der Daten

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Die Informationen, die Sie uns mitteilen, werden vertraulich behandelt und nur an die Mitarbeiter unseres Unternehmens weitergegeben, die mit dem jeweiligen Bewerbungsverfahren befasst sind. Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt automatisch nach 4 Monaten, spätestens aber 12 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens (d.h. wenn Sie eine Zu- oder Absage auf Ihre Bewerbung von uns erhalten haben). Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Arbeitsvertrages mit unserem Unternehmen; so können Ihre Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, gespeichert und genutzt werden. Natürlich haben Sie jederzeit das Recht Ihre Bewerbung zurückzuziehen und eine sofortige Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist.

Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben oder wünschen Sie mehr Auskünfte oder wollen Sie von Ihrem Widerrufsrecht bezüglich der erteilten Einwilligung Gebrauch machen, so wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten Herrn Michael Dotter (Michael.Dotter@infraquest.de) oder an die Person, die in der Stellenanzeige als Ansprechpartner genannt wurde.

Stand: Mai 2018